So war der Diözesankurs 2022

(c) Sankt Michaelsbund Regensburg

Gemeinsam die Zukunft gestalten | 13.-14.05.2022 im Haus Werdenfels

An zwei Tagen ging es im Haus Werdenfels in Nittendorf bei Regensburg unter dem Motto "Gemeinsam die Zukunft gestalten" um Klimaschutz und Nachhaltigkeit in und mit Büchereien. Die 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Büchereien des Sankt Michaelsbundes im Bistum Regensburg konnten mit Fachvorträgen, AutorInnenlesungen und Praxisberichten ein abwechlsungsreiches Programm genießen:

Eva Gottstein, Ehrenamtsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, ging auf die Chancen und Trends der ehrenamtlichen Büchereiarbeit ein, Susanne Brandt schilderte die bereits in Schleswig-Holstein erprobten Projekte zum Thema Leseförderung und Nachhaltigkeit. Freya Fleischmann und Sabrina Pietrek von der Stadtbibliothek Straubing berichteten über ihre Erfahrungen mit der "Saatgutbibliothek". Fördermöglichkeiten der Diözese für bauliche Klimaschutzprojekte in pfarrlichen Räumen stellte Beate Eichinger, diözesane Umweltbeauftragte des Bistums, vor.  Ein seit Jahren fester und beliebter Programmpunkt bei den Besucherinnen und Besucher sind die Buchvorstellungen mit den Buchberaterinnen des Sankt Michaelsbundes München, die auch beim Diözesankurs 2022 nicht fehlen durften. Abgerundet wurden die beiden Tage durch die Autorenlesungen mit Christine und Benjamin Knödler sowie der Professorin Dr. Dorothee Gelhardt.

Programm 2022

Präsentationen zur Tagung

"Die Stadtteilbibliothek Straubing blüht auf" von Freya Fleischmann und Sabrina Pietrek

"Books for future" von Susanne Brandt

"Kirche für’s Klima – wie können Grüne Büchereien vom diözesanen Klimaschutzprojekt profitieren?" von Beate Eichinger

 

Weitere Unterlagen und Links zum Vortrag mit Susanne Brandt:

Kalender mit Praxisideen

Bilderbuch-Kalender Schleswig-Holstein

www.mk-online.de/meldung/nachhaltigkeit-mit-kindern-leben/

waldworte.eu/2022/05/14/books-for-future-veraendern-den-blick-auf-das-leben/